Werbung

Laufen zur Verbesserung des Heilungsprozesses nach einer Operation
Bewegung und sport ist für viele Menschen im Allgemeinen ein wichtiger Ausgleich zu ihrer alltäglichen Arbeit. Sei es um Stress abzubauen, körperlich fitter zu werden oder etwas für ihr Herz-Kreislaufsystem zu tun. Joggen und Laufen ist hierbei eine der häufigsten Aktivitäten berufstätiger Menschen. Aus medizinisch-orthopädischen Gesichtspunkten ist Laufen allerdings nur mit dem richtigen und festen Schuhwerk wirklich Gesundheitsfördernd. Beim Joggen werden die Gelenke beispielsweise deutlich stärker belastet als bei Schwimmen, daher sollte die Belastung möglichst minimiert werden. Auf qualitativ hochwertige Sportschuhe sollte daher vornehmlich geachtet werden. Wer orthopädische Probleme hat, kann sich mit Sporteinlagen einen gesundheitlichen Vorteil verschaffen.

Aber auch Menschen, die ansonsten gesund sind, aus welchen Gründen aber auch immer eine Operation hinter sich gebracht haben, kann Joggen eine Menge Vorteile bringen. Wer zum Beispiel aus freien Stücken eine Schönheitsoperation in Form einer Bauchstraffung OP oder einer Fettabsaugung durchgeführt hat, dem wird oft geraten die ersten Wochen gänzlich auf Sport zu verzichten, dann aber mit leichtem Cardio oder Walking zu beginnen. Die richtige Art von Bewegung, mit den richtigen orthopädischen Maßnahmen zur richtigen Zeit haben den Vorteil, dass sich der Heilungsprozess verbessern kann. Laufen und Joggen verbessert bekanntlich die Durchblutung und stärkt das Herz- Kreislaufsystem was dazu führen kann, dass sich Wundheilung beschleunigt und verbessert. So kann auch die Narbenbildung, die besonders bei einer Bauchstraffung respektive Bauchdeckenstraffung meist eher stark ausfällt verbessert werden. Laufen kann so eine hervorragende begleitende Maßnahme zu einer Operation sein. Bevor man allerdings auf eigene Faust beginnt, sollte ein fachkundiger Arzt zu Rate gezogen werden. Eine zu frühe Belastung kann nämlich auch genau das Gegenteil bewirken und den Heilungsprozess verlangsamen.

Wer seinen Körper mit Hilfe einer Fettabsaugung in Form gebracht hat, tut gut daran auch nach der OP nicht mit dem Laufen aufzuhören um das Ergebnis zu halten. Disziplin und Fleiß sind auch hier sehr wichtig. Orthopäden helfen gerne beim passenden Schuhwerk und etwaigen Sporteinlagen für maximalen Erfolg.

Weitere Themen: