Werbung

Garant Schuh und Mode AG steigert Umsatz und Ergebnis

Garant Schuh und Mode AG

Der Dienstleistungs- und Handelsverbund für den selbständigen Schuh-, sport– und Lederwarenfachhandel in Europa teilte mit, dass das Zentralregulierungsvolumen und auch die Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2010 gestiegen seien. So lag das Ergebnis vor Steuern im Vergleich zum Vorjahr bei 1,9 Mio. Euro.

Die unter dem Dach der ANWR-Gruppe geführte Garant Schuh und Mode AG verzeichnete ein Zentralregulierungsvolumen von 811,2 Mio. Euro. Dies entspricht einem Plus von 9,4% gegenüber dem Vorjahr. Der Fachhandel in Deutschland konnte das Volumen der Zentralregulierung mit 230,5 Mio. Euro um 3,0% über dem Vorjahreswert steigern. Das Wachstum in Frankreich hielt mit einem Plus von 59,2% auf 83,6 Mio. Euro weiter an. Bedingt durch die gute Wirtschaftsentwicklung in Polen verlief das Osteuropa-Geschäft ebenfalls positiv, so dass ein Zuwachs von 40% auf 32,9 Mio. Euro eingefahren werden konnte.

Die Umsatzerlöse seien um 7,1% auf 58,5 Mio. Euro gestiegen, berichtet das Unternehmen. Beim Ergebnis vor Ertragssteuer (EBT) kam die Garant Schuh und Mode AG auf 1,9 Mio. Euro. Nachdem man in 2009 noch 1,7 Mio. Euro erwirtschaftet hat. Durch den Verkauf der Schweizer Schuheinzelhandelsgesellschaft Pasito-Fricker AG im März 2010 an Ludwig Görtz GmbH habe sich die Bilanzsumme von 132,9 Mio. Euro auf 118,7 Mio. Euro reduziert. Zudem konnte man die Eigenkapitalquote von 11,9 auf 16,0% steigern. Eine Dividende für das Geschäftsjahr wird trotz eines Jahresüberschusses von 0,9 Mio Euro nicht ausgezahlt. Als Grund wurde der Bilanzverlust aus dem Vorjahr angeführt. Insgesamt arbeitete die Gruppe im Jahr 2010 mit über 3.550 Fachhändlern für mehr als 5.360 Geschäften zusammen.

Für das Geschäftsjahr 2011 erwartet die Garant Schuh und Mode AG ein leichtes Wachstum beim Zentralregulierungsvolumen. Das wiederum entspreche auch der Entwicklung in den ersten drei Monaten des aktuellen Geschäftsjahres mit einem Plus von 3,6%, gab das Tochterunternehmen bekannt.

 

 

Weitere Themen: