Werbung

Hallufix Hallux  Valgus Schiene, kann sie helfen?

Die Hallufix Bandage ist recht neu auf dem Markt und viele Patienten versprechen sich davon eine gute Alternative zu orthopädischen Einlagen bei dem Krankheitsbild Hallux valgus (Spreizfuß).

Wie wirkt diese orthopädische Schiene?

Die Hallufix Bandage korrigiert die Großzehenfehlstellung, indem sie die Großzehe durch eine Schiene in der gewünschten Position hält. Zudem ist in diese Bandage eine Pelotte eingebaut, die so das Quergewölbe entlastet und so auch automatisch auch Einfluss auf die Zehenstellung nimmt. Ein bewegliches Gelenk führt weiterhin zu einer muskelaktiven Abwicklung beim Gehen.

Wann und wie oft kann ich die Hallufix tragen?

Die Hallufix wurde für den Tag und die Nacht entwickelt, somit ist sie momentan noch ein Unikat auf dem Markt. Die anderen Hallux Valgus Schienen standen einem bisher immer nur für die Nacht zu Verfügung. Um einen orthopädischen Erfolg erzielen zu können, muss man die Hallufix jeden Tag tragen- besonders dann, wenn die Füße Belastungen ausgesetzt sind. Diese sollte nicht beim Sport getragen werden.

Kann ich die Hallufix anstatt von orthopädischen Einlagen tragen?

Die Hallufix sollte nicht als Alternative für Orthopädische Einlagen angesehen werden, da diese mehr Möglichkeiten hat, den Fuß individuell zu unterstützen. Bitte vergessen Sie nicht, dass es sich bei der Hallufix um ein konfektioniertes Produkt handelt.

Benötigt man ein individuelle orthopädische Versorgung, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, welche Versorgung für Sie am geeignetsten ist.

Kann die Hallufix auch Verordnet werden?

Ja, die Hallufix kann von jedem Arzt verordnet werden. Achten Sie bitte darauf, dass die Bandage wirklich unter dem Namen „Hallufix“ aufgeschrieben wird, damit Ihr Orthopädieschuhmacher dieses Rezept auch abrechnen kann.

Unser Tipp: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über dieses Thema. 80 Prozent einer Umfrage haben ergeben, dass die Hallufix Hallux Valgus Bandage hilft.

Weitere Themen: