Werbung

Die Matthias Hochschule Rheine will in Kooperation mit dem Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS) und der Studiengemeinschaft für Orthopädieschuhtechnik Hannover einen Studiengang für Orthopädieschuhtechnik einrichten.

Die Matthias Hochschule plant aufgrund des zu erwartenden steigenden Bedarfs einen berufsqualifizierenden dualen Bachelorstudiengang oder einen Masterstudiengang im Bereich Orthopädietechnik und/oder Orthopädieschuhtechnik.

Als mögliche Studiengangstruktur bietet sich an:

a) ein achtsemestriger Bachelorstudiengang: hier besteht prinzipiell die Möglichkeit nach einem weiteren Masterstudium auch zu promovieren.
b) ein viersemestriger (Weiterbildungs-)Master: dieser Masterabschluss beinhalte jedoch nicht das Promotionsrecht.

Um den Bedarf abzuklären und die Inhalte des Studiengangs an die Bedürfnisse der Branche anpassen zu können, hat der Zentralverband gemeinsam mit der Matthias Hochschule in Rheine eine Fragebogen-Aktion gestartet und bittet um Rückmeldung zum geplanten Studiengang bis zum 15. September 2010.

Der Fragebogen ist auf der Internetseite des Zentralverbandes unter der Rubrik „Fortbildung“ hinterlegt.

Weitere Themen: