Werbung

Rehacare 2010

Auch dieses Mal war dir Rehacare 2010 wieder ein Erfolg.

Über 52.000 Fachbesucher besuchten die Rehacare vom 6. bis 9. Oktober in die Messehallen in Düsseldorf, um sich über die neusten Erkenntnisse zu informieren, die über 800 Aussteller aus 29 Ländern vorstellten.

Im Jahr 2009 wurde die Rehacare nicht so gut besucht. Rehacare 2009 konnte nur 48000 Besucher zählen, was somit eine deutliche Steigerung zeigt.

Rehacare 2010, warum ein Erfolg?

„Es gab keine andere Fachmesse, die eine vergleichbare Fülle an Alltagshilfen und hochspezialisierten Lösungen für nahezu jede Behinderung bietet“, so Dr. Martin Danner, Bundesgeschäftsführer der BAG Selbsthilfe

Vor allem das Thema Wohnen im Alter hat enorm an Bedeutung gewonnen. Der Rehacare-Kongress und der Themenpark rund um altersgerechte Wohnkonzepte und barrierefreies Bauen und Wohnen trafen den Nerv der Besucher und wurden hervorragend angenommen.“, so Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.

 

Besonders begeistert waren alle von den rund 7.500 ausländische Fachbesucher aus Vertrieb, Import und Kostenträgern!

Sie reisten aus über 40 Ländern an und sind für die stark exportorientierte deutsche Hilfsmittelindustrie unverzichtbar. Die führenden Hilfsmittelhersteller setzten in 2009 nach Angaben des Industrieverbandes Spectaris über 2 Mrd. Euro um, acht Prozent mehr als 2008. Daran war das Auslandsgeschäft überdurchschnittlich beteiligt. Es stieg um 12 Prozent, während der Inlandsumsatz nur drei Prozentpunkte zulegte. Auch 2010 setzt die Branche auf ein wachsendes Exportgeschäft.

Rund 10.000 Besucher nahmen die Angebote rund um Planen, Bauen, Wohnen und barrierearme Raumausstattungen im Themenpark Wohn(t)raum in der Messehalle 3 wahr. Nach Aussage von Walter Oehlkers, Küchen- und Einrichtungsberater von Küchen Quelle, wollen „immer mehr Menschen die Lebenszeit Alter bewusst gestalten“. Die heute über 50-Jährigen seien neuen Wohnkonzepten gegenüber aufgeschlossen, technikorientiert und legten Wert auf ein komfortables und sicheres Wohnumfeld. Darüber hinaus suchten Experten aus Wohnberatung sowie Inneneinrichter und Architekten zunehmend nach barrierefreien oder barrierearmen Lösungen für ihre Kunden.

Mit einer der größten Highlights der Rehacare 2010 war wie immer das Sport Center mit dem dazugehörigen Aktionsprogramm und den zahlreichen Sportangeboten für Menschen mit Behinderung.

Rehacare 2010 Video

Schon jetzt freuen wir uns schon auf die nächste Rehacare 2011 in Düsseldorf vom 21. bis 24. September.

Weitere Themen: