Werbung

Bänderriss am Knöchel, Symptome und Behandlung

Was ist ein Bänderriss am Knöchel oder Sprunggelenk?

Fast jeder kennt das, ob beim Fußballspielen, beim Tennis oder Spazieren gehen, auf einmal knickt man um (Supination). Man sitzt auf dem Boden, der Knöchel schwillt an, wird mit der Zeit blau und man kann nicht mehr auftreten.

Bei einem Bänderriss (Ruptur), reißen die Bänder in einem Gelenk komplett ab! Dadurch kommt es zu starken Schmerzen und zu Funktionsausfällen- man kann nicht mehr richtig Laufen- ein Bänderriss!

Genau genommen reißt mindestens eines der 3 Außenbänder bei einem Bänderriss ab.

Habe ich einen Bänderriss?

Um herauszufinden, ob Sie einen Bänderriss haben, müssen gewissen Diagnoseverfahren angewandt werden.

Auf jeden Fall wird ein Röntgenbild gemacht, um zu erkennen, ob Sie eine Sprunggelenksfraktur erlitten haben. Danach wird noch ein Bild in einer sogenannten gehaltenen Aufnahme gemacht, um zu schauen, ob Bänder vom Sprunggelenk geschädigt sind. Anhand dessen kann der Orthopäde erkennen, ob Sie eine Bänderdehnung oder einen Bänderriss haben. Für einen selber ist es schwer zu erkennen, ob man einen Bänderriss erlitten hat, da Sie auf jeden Fall Schmerzen haben.

Behandlung von einem Bänderriss

Am häufigsten wird in der Orthopädie die sogenannte Aircast Schiene bei einem Bänderriss verwendet, genaue Bezeichnung: aircast Air-Stirrup. Operative Maßnahmen werden nur noch selten ergriffen.

Die Aircast zeichnet sich durch eine besondere Festigkeit aus, sodass man im Bereich des Knöchels nicht mehr Umknicken kann und so die Bänder entlastet werden. Die Schiene wird vom Orthopäden verschrieben und wird von der Krankenkasse bezahlt. Die Aircast Schiene wird mindestens 6 Wochen getragen, bis es zu einer Rehabilitation gekommen ist. Hat man eine Sprunggelenksfraktur erlitten, müssen Sie einen Vacoped tragen.

Auch wenn Sie die Schiene haben, sollten Sie nicht davon ausgehen, dass die Schmerzen sofort weg sind. Die Aircast Schiene dient nur zur Entlastung und soll Sie nicht zum Marathonlauf motivieren. Allerdings ist es zu empfehlen, dass Sie nach Genesung die Aircast Schiene Anfangs beim Sport tragen!

Bänderriss Vorbeugen

Sie können schon einiges dafür tun, dass es nicht so schnell zu einem Bänderriss kommt. Achten Sie auf Ihre Konfektionsschuhe. Tragen Sie High Heels ist es fast ein Wunder, wenn Sie nicht mal umknicken. Spielen Sie Basketball? Tragen Sie nur dafür vorgesehene Basketballschuhe, die knöchelhoch sind. Auch wenn Sie Wandern gehen, sollten Sie knöchelhohe Schuhe tragen, damit Sie die Gefahr einschränken, umzuknicken und sich einen Bänderriss zuziehen. Achten Sie beim sport auf gute Laufschuhe!


Weitere Themen: