Werbung

Das Geheimnis eines erfolgreichen Unternehmens in der Orthopädietechnik Branche- Interview mit Herrn Ober

Besonders in der heutigen Zeit ist es eine Herausforderung, sich als Orthopädiefachhandel oder Schuhgeschäft auf dem Markt zu behaupten. Aus diesem Grund haben wir für Sie Herr Ober von dem Unternehmen Ober und Ober interviewt und ihm einige Fragen zur Orthopädietechnik Branche gestellt.

Sehr geehrter Herr Ober, wir freuen uns, dass Sie bereit sind dem Orthopädie Magazin ein kurzes Interview über Ihre Arbeit zu geben. Was genau macht das Unternehmen Ober und Ober?

Wir planen Ladenkonzepte für die Schuh – und Orthopädieschuhbranche sowie Sanitätshäuser. Dabei achten wir auf Individualität und Funktionalität jedes einzelnen Betriebes, auch unter Berücksichtigung der Anforderungen der GKV (Präqualifizierung). Durch unsere langjährige Tätigkeit in diesen Branchen verfügen wir über das Wissen, moderne und zukunftsorientierte Geschäfte mit unseren Bauherren zu realisieren, die zu noch mehr Erfolg der Unternehmen beitragen können.

 

Da Sie mit vielen Schuhhäusern, Orthopädieschuhtechnik-Betrieben und Sanitätshäusern zusammenarbeiten, haben Sie sicher einen guten Einblick in die aktuelle Marktlage. Wie schätzen Sie diese ein?

Die Marktlage in diesen Branchen ist absolut positiv. Es sind die jungen, dynamischen Unternehmer, die sich anstrengen und erkennen, was alles möglich ist um erfolgreich zu arbeiten. Der Erfolg liegt in dem individuellen anbieten von perfekten Leistungen, sei es im Sportbereich oder in der Spezialversorgung von älteren Menschen mit all ihren Fußkrankheiten. So ist es auch möglich immer mehr Privatkunden zu erhalten, die bereit sind für ihre Gesundheit entsprechend zu investieren – auch dann, wenn die Krankenkassen nicht zahlen.

 

Ihr Unternehmen führt zudem fachspezifische Schulungen durch. Was genau beinhalten diese Schulungen und für wen sind diese von Interesse?

Wir schulen in erster Linie Mitarbeiter von Unternehmen. Die Teilnehmer lernen die verschiedensten Kundentypen kennen, wie diese angesprochen und beraten werden sollen. Dabei ist es wichtig dem Kunden nicht als Verkäufer, sondern als Berater zur Seite zu stehen und diesen mit Fachkompetenz und einer sympathischen Ausstrahlung zu begegnen. Wir Verzichten dabei auf Fragestellungen sondern bieten Informationen an. Außerdem forcieren wir Zusatzverkäufe.

 

Ober und Ober führt auch Ladenchecks bei Schuhhäusern, Orthopädieschuhtechnik-Betrieben und Sanitätshäusern durch. Was sind Ihrer Meinung nach die häufigsten Schwachstellen in diesen Unternehmen und welche Tipps würden Sie unseren Lesern geben?

Es sind viele Faktoren, die stimmen müssen um ein Geschäft attraktiv zu gestalten und Erfolg zu haben. Ein schön gestalteter Laden muss noch lange keinen Erfolg bringen, wenn interne Abläufe nicht stimmen und die Qualität auf der Strecke bleibt. Bei unseren Ladenchecks sehen wir uns das gesamte Erscheinungsbild eines Unternehmens an, wie es auf den Kunden wirkt. Dabei spielt die Atmosphäre eine ganz wichtige Rolle, sei es die von dem Raumeindruck, oder die Zwischenmenschliche in dem Betrieb. Ein alter Laden kann Kunden mehr ansprechen, wenn die Beratung und die Kompetenz stimmt, als ein hochmoderner wo der Kunde nicht gut behandelt wird.

 

Warum ist ein zukunftorientiertes Unternehmen daran interessiert, mit Ihnen zusammenzuarbeiten?

Weil wir faire und kompetente Partner sind und unsere Kunden von der Planung bis zur Fertigstellung des Projektes mit bestem Wissen und Gewissen beraten und zur Seite stehen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.  Wir ermöglichen es, das jeweilige Unternehmen nach außen hin kompetent, individuell und zukunftsorientiert für das Klientel zu präsentieren.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns einen Einblick in Ihre Arbeit zu geben.

Das Interview mit Herr Ober bestätigt also, dass es an der Zeit ist, offen für Innovationen zu sein. Viele Veränderungen in der Orthopädietechnik Branche sind nicht aufzuhalten und somit ist der klassische alte Schuhmacherbetrieb nicht mehr gefragt, vielmehr der Moderne und Kundenorientierte. Die Firma Ober und Ober kann Ihnen dabei helfen. Nutzen Sie somit jetzt die Möglichkeit, Ihr Unternehmen zukunftsorientierter zu gestalten.

Weitere Themen: